AKTION.WÜSTENWALD e.V

WIR MACHEN SONNE ZU WASSER-  نجعل من اشعة الشمس مياة

Kooperationsvertrag mit den VAE / UAE

Einen riesen Schritt nach vorn: Das Ministery of Environment and Water und sein Agriculture Innovation Center haben uns einen Kooperationsvertrag angeboten. Von dem fast 35 Hektar großen Versuchsgelände sollen wir mehrere Hektar für unser "duales-Agrokonzept" bekommen. Ob die Herren der Wüste wissen, auf was sie sich einlassen? Bei uns steht alles auf Start und Aktion Wüstenwald könnte sofort einen Agraringenieur und das notwendige Projektmanagement stellen.

Unser Research-Programm zum Kooperationsvertrag findet iht hier.

Unser "duales-Agrokonzept" ist allen anderen Wüstenbegrünungsmaßnahmen überlegen, weil es die Energie zur Meerwasserentsalzung und Bewässerung selbst produziert. Bioölanpflanzung ist gegenüber anderen Techniken -wie z.B. Solarmodul - nicht nur in der Energieausbeute besser anwendbar- - zu unserer Überraschung liegt der Fokus der Centerleitung auf der pestiziden Wirkung unserer Jatrophapflanzen und der fast 30 Neembäumen je Hektar.

Research-Cooperation_A.pdf
PDF-Dokument [44.5 KB]

Fahrt durch das Gelände

Auch den ehemaligen Agrarminister der VAE überzeugt

Der Vereinsvorsitzende Thomas Lüftl im Gespräch mit dem ehemaligen Agrarminister der VAE. Der Agrarminister hat schnell verstanden, welche Besonderheitendas Emirates Garden Project auszeichnen. WElweit einmalig bietet das "duale-Agrokonzept" die Chance großflächige Anpflanzungen ohne fossiles Wasser und langfristig ohne fossile Brennstoffe zu versorgen.

Unser "Emirates Garden Project"- ein duales-Agrosystem

Das "Emirates Garden Project" ist eine 200 Hektar große Wüstenbegrünungsanlage, die nachweisen kann, dass ein duales-Anbausystem genug Energie erzeugt um den Wasserbedarf auch in der Wüste zu decken.

Der Standort ist gut gewählt- ein kleiner natürlicher Meereszufluß gewährleistet ausreichend Salzwasserreserven, um auch große Meerwasserentsalzungsanlagen zu betreiben.

Mehr siehst du auf https://youtu.be/brDbBRcdiXQ

wüstenregen - ein seltenes erlebnis

Aktion Wüstenwald e.V. ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein.

Vereinskonto:

Sparkasse Mainfranken Würzburg

IBAN: DE68 7905 0000 0046 7960 82

BIC:   BYLADEMISWU

AKTION.WÜSTENWALD sieht seine Aufgabe in der nachhaltigen Wiederbegrünung von Wüsten und Trockengebieten.

 

WIR MACHEN SONNE ZU WASSER-  نجعل من اشعة الشمس مياة

 

The intention of Aktion Wüstenwald e.V.-desert-forest association is the sustainable re-greening of deserts and drylands.

 

Die Wüsten der Welt breiten sich derzeit mit bis zu 30000km² jährlich aus und selbst in Spanien gelten fast 25% der landwirtschaftlichen Nutzfläche als extrem von Austrocknung bedroht.

Aktion.Wüstenwald will effektive Maßnahmen ergreifen, die einer weiteren Ausbreitung der Wüsten begegnen und die weitere Beschädigung der noch vorhandenen Grundwasserspiegel verhindern.

 

The deserts on our planet currently extending up to 30.000km² per year. Even in Spain 25% of the agricultural area are threatened by extreme desiccation.

Aktion.Wüstenwald will take effective action on deserts spreading and damaging the still existing groundwater level.

Trotzdem fordern wir:

 

- Stop der Meerwasserentsalzung auf der Basis fossiler Brennstoffe.

- Stop dem Abbrennen kilometergrosser Waldflächen für den Anbau
   regenerativer Energien.

- Stop der Vergeudung ganzer Flussläufe durch die Bewässerung ungeeigneter
   Agrarproduktion.

 

We are demanding:

- Stop the desalination of seawater based on mineral fuels.

- Stop burning down kilometer of forest areas for the mounting of renewable energy.

- Stop the waste of entire course of a river thru the improper watering of agricultural production.

Atomkraft- Nein Danke

© Thomas Starke/Getty Images

Würden wir Atomkraftwerke nutzen, um die enormen Energiemengen zur Meerwasserentsalzung und Wüstenbegrünung zu produzieren, fänden wir größtes Verständnis bei vielen Zuhörern und Lesern- wenigstens aber, wegen der hohen Kosten, ihr Mitleid.

 

Nuclear power- No thanks.

 

If we would use nuclear power for the tremendous amount of energy that desalination of seawater and greening of deserts needs. We probably would have a lot of appreciation with many listeners and readers. But because of the high costs, we only have their pity.

 

 

Wüstenbegrünung "leider" nicht kinderleicht

Wüstenbegrünung wäre Kinderleicht, würde ein kleines 100kW Kraftwerk genügend Energie zur Meerwasserentsalzung erzeugen, um damit wiederum 100 Hektar Wüste zu bewässern. - und - diese 100 Hektar frisch begrünte Wüste würden wiederum genügend Bioenergie erzeugen, um das kleine 100kW Kraftwerk zu betreiben.


Greening the deserts is not easy as pie

 

Greening would be easy as pie if a small 100kW power station would produce enough energy for desalination of seawater to water a desert of 100 hectare. The freshly 100 hectare of greening the desert would produce enough bio-energy to run the 100kW power station.

Unser Konzept

Da sich viele unter Bewässerung wenig vorstellen können, reden wir von Aktion.Wüstenwald von Regenersatzleistung. Eine typische Regenmenge pro Jahr in Europa sind 500mm/m² im Jahr. So viel regnet es z.B. in Berlin, aber auch in Madrid.

Mit dieser Regenersatzleistung müßte ein Großteil von Energiepflanzen und agrarwirtschaftliche Nutzpflanzen gut auskommen.

 

Our concept

 

Because a lot of people cannot imagine what watering means, we call it rain-substitution-power. An average annual rain in Europe is 500mm/m². It rain that much in Berlin as well as Madrid. A bulk of energy crop and agricultural crop should get along with this rain-substitution-power.

4 Techniken zur Meerwasserentsalzung

Bioenergiepflanzen haben je m² etwa 10mal mehr Ausbeute an Sonnenenergie, als technische Solarzellen. Und sie begrünen die Wüste als "grüner Kollektor" nicht weniger, als jede andere Bepflanzung. Mit der Aktion.Wüstenwald-Technik sind derzeit Bepflanzungen im Verhältnis 60% zu 40% möglich. 60% Bioenergiepflanzen erzeugen jene Energie zur Meerwasserentsalzung, um sich selbst und weitere 40% Fläche mit 500mm/m² pro Jahr zu bewässern.

 

4 techniques for desalination of seawater

 

Bio-energy crops have about 10 times per m² more effect at sun-energy than a technical photovoltaic cell. Also it is greening the desert as a “green collector” not less, than any other greening.

With the Aktion.Wüstenwald-techniques are greening 60/40 possible. 60% bio-energy crops create this energy for the desalination of seawater, to water itself and 40% more area with 500mm/m² per year.

10 mal (Meer-)mehr Leistung als Solarzellen

Für ein Pilotprojekt von über 100ha könnten:
1:) ein 100kW BHKW
2:) eine 100kW Dampfturbine
3:) ein 100kW hybrid-Aufwindkraftwerk
4:) ein 150kW Rücklaufkanal mit Linsenkollektoren

bis zu 2500m³ Wasser am Tag/ bzw. bis zu 900.000m³/Wasser im Jahr erzeugen. Das entspräche einer Regenersatzleistung von 500mm/m² im Jahr auf einer Fläch von 160ha.

Eine Agrarkultur zu entwickeln, die sich die Energie zu ihrer Bewässerung selbst produziert, ist das erklärte Ziel von Aktion Wüstenwald e.V.

 

10 times more accomplishment than photovoltaic cells

 

A pilot project for 100 hectare:

1) One 100kW CEP

2) One 100kW steam turbine

3) One 100kW hybrid-solar-updraft tower

4) One 150kWReturn channelwith thermaldesalination

Could produce up to 2.500 m³ water a day, and up to 900.000m³ a year. It would equate a rain-substitution-power of 500mm/m² per year on an area of 160hectare.

The goal of Aktion.Wüstenwald e.V. is the development of an agriculture that produces its own energy for watering.

With only half of the amount of “Greece-Billions” we could green the entire Arabian Peninsula.


 

Mit nur der Hälfte der Griechenlandmilliarden könnte Aktion.Wüstenwald die gesamte arabische Halbinsel nachhaltig bergrünen.

Nur 5.-€ Kosten je m² begrünte Wüste

Wüstenbegrünung ist ein Infrastrukturprojekt und keine "spinnerte Idee".

Für das oben genannte Pilotprojekt fallen Kosten an, aber längst nicht mehr unendlich hohe. Für eine Pilotanlage kommen Pipelinekosten hinzu, später sollen ehemalige Erdgaspipelines die Salzwasserströme in die Wüste übernehmen.

a:) Anzuchthalle für Jatropha.................. 380000.-€
b:) BHKW(mit Ersatzanlage) ...................400000.-€

c:) regulärer Diesel (bis Jatrophareife).....420000.-€

d:) Dampfturbinenanlage........................250000.-€

c:) hybrid- Aufwindkraftwerk...................380000.-€

d:) 3 Entsalzungsanlagen a 500m³.........1500000.-€

e:) Rücklaufkanal mit Kollektoren..........1500000.-€

zusätzlich Betriebskosten von ca 2mio auf die ersten 5 Jahre Betriebszeit.

Erst dann ist Jatropha so groß gewachsen, dass ihre Ernte den gesamten Energiehaushalt steuert.

 

Only 5,-€ per m² greening the desert

 

Greening the desert is an infrastructure project and not an idiocy.

The above explained project will have expenses, but not unlimited high costs anymore. There will be pipeline expenses for the pilot construction. Later on former natural gas pipelines will bring the needed saltwater flow to the desert.

a) Cell-culture-hall for Jatropha.........................380.000.-€

b) CEP (incl. replacement station)………………….…...400.000.-€

c) Regular Diesel (untill Jatropha is ready ripened).420.000.-€

d) Steam turbine station...................................250.000.-€

c) hybrid-solar-updraft tower............................380.000.-€

d) 3 desalting plants a 500m³..........................1.500.000.-€

e) Return channelwith thermaldesalination..........1.500.000.-€

Warum wir Ihr Geld brauchen

Alle uns von Aktion.Wüstenwald bekannten Zahlen, sind Hochrechnungen für einen Anlagenbetrieb nach 5 Jahren. Natürlich müssen auch Bio-Energie-Anplanzungen erst zu vollem Ertrag herangezüchtet werden. Und gut 150 Hektar

sind eine ordentliche Flächenleistung.

Auch wenn Investition und Betriebskosten für diese 5 Jahre vielleicht kein glamouröser  Anlass sind, hat Ihr Geld Zukunft. Wichtigster Kunde unseres Begrünungskonzepts könnte die Ölindustrie sein.

Näheres erfahren Sie unter Technik und Sponsoring.

 

Why do we need your money?

 

All by us known data are projections for a running station after 5 years. As a matter of course the bio-energy crop has to cultivate in the full earnings first. And around about 150 hectare is a tremendous area.

Even if investments and running costs are not a glamorous occasion, your money still has future. The most important customer of our greening concept could be the oil-industry.


(Please contact us for more information)